Circa zwei Jahre nach Unternehmensgründung freut sich FIMAG LED Lichtlösungen neben zahlreicher bereits umgesetzter Projekte in Vorarlberg über den Abschluss von gleich vier Großaufträgen.

Der Erstauftrag bei Erne Fittings wurde im Jänner 2017 geliefert und umfasste neben einer Lichtberechnung samt umfassender Kosten-/Nutzenanalyse auch die anschließende Umrüstung auf moderne LED Lichtlösungen.

FIMAG-Geschäftsführer Peter Fink informiert:
„Durch den Austausch der bestehenden Leuchten mit 440 Watt Verbrauch auf wesentlich effizientere LED Leuchten mit 150 Watt haben wir für unseren Kunden eine Energieeinsparung von 65 Prozent erreicht."

Erne Fittings, betont: „Durch die Umrüstung auf ein wesentlich effizienteres Beleuchtungssystem der FIMAG GmbH, können wir nun trotz besserer Beleuchtung unserer Energiesparpotenzial voll ausschöpfen. Die Planung und Ausführung entsprach voll und ganz unseren Erwartungen, deshalb setzt FIMAG LED Lichtlösungen auch weitere Projekte für uns und weitere Unternehmen der Gruppe um." FIMAG LED Lichtlösungen hat gleich für vier Folgeprojekte den Zuschlag bekommen.

Vier Großprojekte für FIMAG LED Lichtlösungen
Für Produktions- und Lagerhallen von Erne Fittings in Mürzzuschlag, SEBRING Technology in Voitsberg, REMUS Innovation in Bärnbach (beide in der Nähe von Graz) sowie REMUS in Sanski Most in Bosnien wurde die FIMAG GmbH mit der Umsetzung beauftragt. Das Auftragsvolumen liegt im sechsstelligen Euro-Bereich. Die Aufträge umfassen die Umrüstung von konventioneller auf LED-Beleuchtung und werden eine Einsparung von deutlich über 60 Prozent an Energie- und CO2 bringen.

„Insgesamt werden durch unsere LED Lichtlösungen 378 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart", erklärt Thomas Mayer, technischer Leiter der FIMAG GmbH.
Er bringt zehn Jahre Erfahrung in LED-Bereich mit und ist für die operative Umsetzung der Projekte verantwortlich. Die Amortisation liegt bei den vier Großprojekten inklusive Installation bei deutlich unter drei Jahren.

Geschäftsführer Peter Fink: „Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Investitionskosten für die Umrüstung auf unsere innovativen LED-Produkte in durchschnittlich zwei bis fünf Jahren amortisieren, abhängig von der täglichen Brenndauer und dem aktuellen Strompreis. Parallel dazu profitieren die Kunden von deutlich gesteigerter Lichtqualität, der verbesserten Arbeitsplatzsicherheit für ihre Mitarbeiter und dem Wegfall von Instandhaltungskosten über viele Jahre."

Anschrift

FIMAG GmbH
LED Lichtlösungen

Rohnen 1080
6861 Alberschwende
Österreich

Tel. +43 5579 200 810
Fax +43 5579 200 814
office@fimag.at

Tipps

Worauf ist beim Tausch von herkömmlicher Beleuchtung auf ein LED-System zu achten.
mehr dazu

Suche

LED Lichtlösungen

FIMAG GmbH, LED Lichtlösungen